• weidner

Ihr Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin-Reinickendorf - Bergemann & Weidner

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Weidner, Rechtsanwalt Meyer. Rechtsanwalt Dr. Sennholz

Verkehrspolizei bei einer Kontrolle auf der Autobahn zwecks Verkehrsrecht

Unsere Kanzlei verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich des Verkehrsrechts. Alle unsere Mitarbeiter sind bereits mehrere Jahre in dem jeweils bearbeiteten Gebiet tätig. Wir genießen die Empfehlung renomierter deutscher Versicherungen wie z.B. Allianz, DAS und ARAG sowie des Verbandes der unabhängigen Kfz.-Sachverständigen Berlin-Brandenburg. Rechtsanwalt Weidner wirkt darüber hinaus im Arbeitskreis Verkehrsrecht des deutschen Anwaltsvereins (Berliner Anwaltsverein) mit.

Verkehrsrecht: Voll ausgeschöpfte Möglichkeiten mit Bergemann & Weidner Rechtsanwälte

Das Verkehrsrecht gliedert sich in drei Teilbereiche, mit denen die meisten Menschen in ihrem Leben einmal in Berührung kommen. Wer in einen Verkehrsunfall involviert ist, macht mit dem Verkehrszivilrecht Bekanntschaft. Schwerwiegende Verkehrsstraftaten sowie Bußgeldsachen werden im Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht entschieden. Probleme rund um die Fahrerlaubnis fallen schließlich in den Zuständigkeitsbereich des Verkehrsverwaltungsrechts.

Egal, in welchem der drei Gebiete Sie juristische Hilfe benötigen – in unserer Kanzlei in Berlin-Reinickendorf finden Sie den passenden Rechtsanwalt für Ihr Anliegen. Jeder unserer Mitarbeiter verfügt neben stets aktuellen theoretischen Kenntnissen über langjährige praktische Erfahrungen im Verkehrsrecht. Große deutsche Versicherungsgesellschaften, wie Allianz, ARAG und DAS, schenken uns ihr Vertrauen und empfehlen uns an rechtsbedürftige Mandanten weiter. Nehmen auch Sie unsere Leistungen in Berlin-Reinickendorf und Umgebung in Anspruch.

Wir beraten Sie ausführlich und kompetent.

Telefon: 030 - 496 30 61

Mit einem Anwalt für Verkehrszivilrecht auf der sicheren Seite

Als Geschädigter in einem Verkehrsunfall ist schnelles Handeln gefragt. Die Regulierung von Schäden, die aus dem Unfall hervorgehen – seien es Personen- oder Sachschäden – sollte möglichst zügig von einem erfahrenen Anwalt in die Hand genommen werden. Kontaktieren Sie uns am besten unverzüglich: Innerhalb von 24 Stunden oder spätestens drei Werktagen haben wir Ihre Schadensmeldung an die gegnerische Versicherung übermittelt. Vermeiden Sie jeglichen eigeninitiierten Kontakt zur Gegenseite – nur so bleibt gewährleistet, dass wir Ihre Schadenersatzansprüche in vollem Umfang durchsetzen können.

Unter anderem fordern wir – notfalls auch per Klage – folgende Ersatzpositionen ein:

  • Sachverständigenkosten
  • Abschleppkosten
  • Nutzungsausfallentschädigung
  • Regulierungskosten
  • Schmerzensgeld
  • Verdienstausfall
  • Haushaltshilfeschaden

Schnelle und umfassende Hilfe im Verkehrsstrafrecht in Berlin-Reinickendorf

Wenn Verkehrsteilnehmern eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird, ist es in jedem Fall ratsam, einen Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht einzuschalten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Bußgeldbescheids oder anderer belastender Unterlagen hegen. Mit unserem breiten Netzwerk aus Spezialisten im Bereich der Verkehrspsychologie sowie Verkehrstechnik steht einer gewissenhaften Prüfung Ihres Falls und einer strategischen Verteidigung nichts im Wege. Gerne laden wir Sie zu einer Besprechung aller Schritte in unsere Räumlichkeiten in Berlin-Reinickendorf ein.

Unsere Vertretungsleistungen im Verkehrsstrafrecht umfassen unter anderem:

  • Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Gefährdung des Straßenverkehrs
  • Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
  • Trunkenheit im Straßenverkehr
  • Unfallflucht

Im Ordnungswidrigkeitenrecht kümmern wir uns etwa um Tatbestände wie:

  • Rotlichtverstoß
  • Geschwindigkeitsverstoß
  • Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer
  • Fahren unter Alkohol- & Drogeneinfluss

Verkehrsverwaltungsrecht – schnell zurück zur Fahrerlaubnis

Wer sich eines Verstoßes gegen das Verkehrsrecht schuldig macht, wird je nach Art und Schwere des Vergehens mit einer entsprechenden Strafe versehen. Unabhängig davon können Verwaltungsbehörden wie die Führerscheinstelle zusätzliche Sanktionen verhängen. So gesellt sich oftmals zum Fahrverbot der weitaus schlimmere Entzug der Fahrerlaubnis. Lassen Sie es am besten gar nicht erst so weit kommen – Rechtsanwälte Bergemann & Weidner aus Berlin-Reinickendorf unterstützen Sie gerne im gesamten Verfahren mit dem nötigen Know-how und der praktischen Erfahrung aus einer Vielzahl ähnlicher Fälle.

Unsere Schwerpunkte im Überblick:

  • Beratung
  • Verhinderung des Fahrerlaubnisentzugs
  • Wiedererlangung der Fahrerlaubnis

 

Für all Ihre Fragen zum Verkehrsrecht sind wir Ihr zuverlässiger Partner.

Telefon: 030 - 496 30 61

 

Leistungen der Kanzlei in Berlin-Reinickendorf

Das Leistungsportfolio der Rechtsanwaltskanzlei Bergemann & Weidner in Berlin-Reinickendorf reicht vom Arbeitsrecht, Erbrecht über Familienrecht und Strafrecht bis hin zum Verkehrs- sowie Steuerrecht. Mit viel Einsatzbereitschaft kümmern wir uns um Ihre rechtlichen Angelegenheiten und betreuen Sie individuell und bei hoher Flexibilität. Dafür verfügen wir nicht nur über ein gut ausgebildetes Team, sondern auch über eine hervorragende Vernetzung diverser Partnerschaften. Seien Sie mit uns auf der sicheren Seite – in den Stadtteilen Berlin-Charlottenburg, Friedrichshain, Hellersdorf, Hohenschönhausen, Kreuzberg, Köpenick, Lichtenberg, Marzahn, Mitte, Neukölln, Pankow, Prenzlauer Berg, Reinickendorf, Schöneberg, Spandau, Steglitz, Tempelhof, Tiergarten, Treptow, Wedding, Weißensee, Wilmersdorf und Zehlendorf sind wir Ihr starker Partner.

Logo der Kanzlei Bergemann und Weidner Rechtsanwälte in klein
Bergemann & Weidner
Rechtsanwälte